Haupt Preise 7 Fragen und Antworten zu WhatsApps neuer Datenschutzrichtlinie

7 Fragen und Antworten zu WhatsApps neuer Datenschutzrichtlinie

Auf Englisch lesen

WhatsApp hat kürzlich seine Datenschutzrichtlinie aktualisiert und seitdem hat es einige Rückschläge von Benutzern auf der ganzen Welt erfahren. Als Messenger jedoch begann, seine neuesten Datenschutzupdates an Benutzer zu senden, kursierten Gerüchte über diese neuen Richtlinien. Dies wurde nun vom Unternehmen klargestellt und es wurden einige häufig gestellte Fragen zur neuen Datenschutzrichtlinie von WhatsApp beantwortet.

WhatsApp Gibt an, dass das 'Richtlinienupdate die Privatsphäre Ihrer Nachrichten nicht beeinträchtigt' und dass das neue Update Änderungen im Zusammenhang mit dem Senden einer Nachricht an ein Unternehmen auf WhatsApp und Transparenz über vom Benutzer gesammelte Daten enthält.

WhatsApps neue Datenschutzrichtlinie

F 1. Wird WhatsApp nach Februar 2021 in Indien nicht mehr funktionieren?

Aktualisierung der WhatsApp-Datenschutzrichtlinie: Wissenswertes zu WhatsApp

ZU. Nein. WhatsApp wird auch nach dem Februar 2021 für alle funktionieren. Laut dem neuen Update müssen Sie jedoch die neue Datenschutzrichtlinie akzeptieren, um die App nutzen zu können. F 2. Kann WhatsApp meine privaten Nachrichten lesen? ZU. WhatsApp kann Ihre privaten Nachrichten nicht sehen oder Ihre Anrufe abhören, und weder Facebook kann Ihre Nachrichten lesen noch Ihre Anrufe auf WhatsApp abhören. Ihre Daten bleiben zwischen Ihnen und dem Empfänger, da diese Nachrichten durch End-to-End-Verschlüsselung geschützt sind, sodass niemand sie sehen oder lesen kann. F 3. Sammelt WhatsApp Anruf- und Nachrichtenprotokolle? ZU. WhatsApp sammelt keine Anrufprotokolle seiner Benutzer. Das Unternehmen kontrolliert nicht, wer Nachrichten sendet oder wen es anruft. Laut WhatsApp wäre 'das Aufbewahren dieser Rechnungen für zwei Milliarden Benutzer ein Datenschutz- und Sicherheitsrisiko', und deshalb tun sie dies nicht. F 4. Kann WhatsApp meinen Standort sehen? ZU. Nein. WhatsApp oder Facebook können Ihren freigegebenen Standort nicht sehen. Wenn Sie Ihren Standort mit jemandem auf WhatsApp teilen, ist dieser auch durch End-to-End-Verschlüsselung geschützt, und niemand kann Ihren Standort sehen, außer denjenigen, mit denen Sie ihn geteilt haben. F 5. Wird WhatsApp meine Kontakte mit Facebook teilen? ZU. WhatsApp teilt Ihre Kontaktinformationen nicht mit Facebook. Wenn Sie WhatsApp Kontakte erlauben, greift es auf Telefonnummern aus Ihrer Kontaktliste zu, teilt diese Liste jedoch nicht mit Facebook oder einer anderen App. F 6. Wird WhatsApp Gruppenchat und andere Gruppeninformationen mit Facebook teilen? ZU. Nein. Wie einzelne Chats bleiben auch Gruppenchats privat und werden Ende-zu-Ende verschlüsselt. WhatsApp sammelt Gruppeninformationen, verwendet diese Nachricht jedoch, um Nachrichten zu übermitteln und Benutzer vor Spam zu schützen. WhatsApp hat keine Gruppendaten für Werbezwecke mit Facebook geteilt und kann keine Nachrichten anzeigen. F 7. Sammelt WhatsApp Ihr ​​Bankkonto und andere Zahlungsdaten? ZU. Die WhatsApp-Zahlung ermöglicht den Geldtransfer zwischen Bankkonten und UPI-Konten in Indien. Laut WhatsApp werden Ihre Karten- und Bankkontodaten 'verschlüsselt in einem hochsicheren Netzwerk gespeichert'. Obwohl Finanzinstitute Transaktionen nicht verarbeiten können, ohne Informationen zu erhalten, werden WhatsApp-Zahlungen durchgehend verschlüsselt.Dies sind einige der Fragen, die WhatsApp in seinen FAQ klärt. WhatsApp schlägt vor, verschwindende Nachrichten zu verwenden, um den Datenschutz zu erhöhen. Benutzer können auch ihre Daten herunterladen, um zu sehen, welche Informationen in ihrem Konto in der App enthalten sind. Facebook-Kommentarfeld

Zusammenhängende Posts:

Rs. Samsung bringt das Galaxy M31 innerhalb von 20.000 auf den Markt, kennt seine Funktionen und Nachteile Beachten Sie diese Dinge in Flipkart und Amazon, um mehr Geld zu sparen So beantragen Sie online ein Hochsicherheits-Nummernschild (HSRP) für Ihr Fahrzeug

Am Lesbarsten