Haupt Bewertungen Lenovo Vibe Z Hands On Review und erster Eindruck

Lenovo Vibe Z Hands On Review und erster Eindruck

Heute hat Lenovo sein neuestes Flaggschiff vorgestellt Lenovo Vibe Z. in Indien für Rs 35.999 . Das Telefon verfügt über einen Snapdragon 800 Quad-Core-Chipsatz, der einer der besten auf dem Markt ist und Ende dieses Monats erhältlich sein wird. Wir mussten einige Zeit mit dem Phablet mit großem Display verbringen und das Telefon hat uns beeindruckt. Werfen wir einen Blick darauf, was der chinesische Riese diesmal anbietet.

Bild

Lenovo Vibe Z Quick Specs

  • Bildschirmgröße: 5,5-Zoll-IPS-LCD, Auflösung 1920 x 1080, 401 PPI, Corning Gorilla Glass 3-Schutz
  • Prozessor: 2,26 GHz Snapdragon 800 Quad Core (mit Krait 400 Kernen) mit Adreno 330 GPU
  • RAM: 2 GB
  • Softwareversion: Android 4.3 (Jelly Bean) mit Vibe ROM an der Spitze
  • Kamera: 13 MP AF-Kamera, F1.8-Blende, Dual-LED-Blitz
  • Sekundärkamera: 5 MP Frontkamera
  • Interne Speicher: 16 Gigabyte
  • Externer Speicher: Unterlassen Sie
  • Batterie: 3000 mAh Batterie Lithium-Ionen
  • Konnektivität: 3G, Wi-Fi 802.11 b / g / n, Bluetooth 4.0 mit A2DP, aGPS, 3,5-mm-Audiobuchse, FM-Radio
  • Andere: Dual SIM - Nein, LED-Anzeige - Ja
  • Sensoren: Beschleunigungsmesser, Kreisel, Nähe

Lenovo Vibe Z Kurzübersicht, Unboxing, Kamera, Spiele, Benchmarks, Indien Preis [Video]

Designen und Bauen

Auf der Rückseite befindet sich ein lasergeätztes Muster, das Halt bietet, ein wichtiger Faktor beim Umgang mit dem Phablet-Formfaktor. Trotz der vielen Funktionen ist das Telefon nur 7,9 mm dick und wiegt bescheidene 143 Gramm, was es außerdem bequem macht, es in der Hand zu halten. Der Netzschalter befindet sich oben und ist aufgrund des großen Formfaktors etwas schwer zu erreichen. Die Lautstärkewippe kann jedoch auch zum Entsperren des Telefons verwendet werden. Die hintere Abdeckung ist nicht abnehmbar, was bedeutet, dass der Akku im Inneren versiegelt ist. Obwohl es aus Kunststoff besteht, sieht es metallisch aus und ist ziemlich robust.

Das 5,5-Zoll-IPS-LCD-Panel auf der Vorderseite bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080, die 401 Pixel pro Zoll beträgt, und das Display ist mit weiten Betrachtungswinkeln und guter Farbkalibrierung recht scharf. Mit Corning Gorilla Glass 3, das das Display schützt, müssen Sie sich keine Gedanken über grobe Handhabung machen.

Kamera und interner Speicher

Bild

Lenovo hat versucht, eine Kamera bereitzustellen, die im Premium-Bereich standhalten kann. Der 13-MP-Autofokus-Shooter auf der Rückseite verfügt über eine sehr große F1.8-Blende, durch die mehr Licht auf den Sensor fällt, um bei schlechten Lichtverhältnissen besser fotografieren zu können. Das größte Highlight ist jedoch der vordere 5-MP-Shooter, der auch ein weites Sichtfeld (84 Grad) hat und mehrere Filter für qualitativ hochwertigen Video-Chat und Selfies zur Schau stellt.

Der interne Speicher von 16 GB ist in dieser Preisklasse etwas enttäuschend, insbesondere wenn kein MicroSD-Kartensteckplatz vorhanden ist. Die meisten anderen Hersteller bieten Ihnen nicht erweiterbaren Speicher in dieser Preisklasse an, bieten aber nebenbei auch eine 32-GB-Variante an.

Batterie und Betriebssystem

Der 3000-mAh-Akku ist nicht austauschbar, aber wir erwarten nicht, dass er Sie in Bezug auf das Backup enttäuscht. Lenovo behauptet, dass Sie 33 Stunden Gesprächszeit und 27 Tage Standby-Zeit sparen können, was einer anständigen Batterieunterstützung entspricht. Wir werden Ihnen mehr über diesen Teil erzählen, nachdem wir mehr Zeit mit dem Gerät verbracht haben.

Das Betriebssystem ist stark angepasst Android 4.3 Jelly Bean. Die App-Schublade fehlt und alle Ihre Symbole werden auf dem Startbildschirm angezeigt. Im Themenzentrum können Sie verschiedene Teile der Benutzeroberfläche anpassen und Themen hinzufügen. Wenn Sie das Telefon neigen, verschieben sich die Wähltasten in Richtung der geneigten Seite, was die Einhandbedienung vereinfacht. In unserer ersten Zeit mit dem Gerät haben wir keine Verzögerung festgestellt, und mit Snapdragon 800 an Bord erwarten wir auch keine.

Lenovo Vibe Z Fotogalerie

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Fazit und Überblick

Das Telefon sieht in Bezug auf Verarbeitungsqualität und Datenblatt sehr beeindruckend aus. Mit Handys wie Gionee Elife E7 und Nexus 5, die Snapdragon-Prozessoren zu viel niedrigeren Preisen anbieten, erscheint das Telefon bei Rs etwas teuer. 35.999. Ein weiterer Nachteil ist der begrenzte interne Speicher von 16 GB ohne MicroSD-Unterstützung, was für viele ein Deal Breaker sein wird.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

POCO M3 Kurzübersicht: 10 Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen sollten Samsung Galaxy F62 Test: Wie gut funktioniert 'Full On Speedy'? Micromax IN Anmerkung 1 Ehrliche Bewertung: 6 Gründe, nicht zu kaufen | 4 Gründe zu kaufen OnePlus 8T Erste Eindrücke: Kaufgründe | Gründe, nicht zu kaufen

Am Lesbarsten