Haupt Vorgestellt 5 Gründe, OnePlus zu kaufen und 2 Gründe, OnePlus nicht zu kaufen 3.

5 Gründe, OnePlus zu kaufen und 2 Gründe, OnePlus nicht zu kaufen 3.

OnePlus 3 war ins Leben gerufen in Indien und kommt mit ziemlich guten Sätzen von Hardware und Funktionen. Es wurde schließlich nach einer Reihe von Lecks eingeführt und kommt zu einem recht attraktiven Preis. Wir haben uns also einige Gründe ausgedacht, OnePlus 3 für diejenigen zu kaufen, die diesen Flaggschiff-Killer kaufen möchten.

IMG_9162

Full HD AMOLED-Display

Diesmal hat sich OnePlus für das AMOLED-Display anstelle des LCD-IPS-Displays entschieden. Es hat ein 5,5-Zoll-Optic-AMOLED-Display mit 401ppi, das sehr beeindruckend und lebendig aussieht. Die Farben sehen druckvoll aus und der Kontrast ist einfach unglaublich, wie Sie es von einem AMOLED-Panel erwarten können. Es verfügt auch über ein Umgebungsdisplay wie das Nexus 6P, das aufleuchtet, wenn Sie eine neue Benachrichtigung erhalten, Ihr Telefon abheben oder mit der Hand um die Hörmuschel winken.

IMG_9160

Gebaut und gestaltet

Dieses Mal hat sich OnePlus für ein Vollmetall-Unibody-Design anstelle der Sandstein- oder Glasoberfläche entschieden. Es hat einen hochwertigen und gut verarbeiteten Metallkörper, der gut in der Hand zu halten aussieht. Es ist nur 7,3 mm dünn und wiegt 158 ​​Gramm, was es sehr handlich, schlank und einfach zu bedienen macht. Das Design ist rundum ziemlich sauber. Der Lautsprecher, der USB-Typ-C-Anschluss und die Kopfhörerbuchse befinden sich alle unten und daher befindet sich buchstäblich nichts im oberen Teil. IMG_9155

6 GB RAM

OnePlus 3 verfügt über satte 6 GB RAM. Bereits die 4 GB RAM in OnePlus 2 waren mehr als ausreichend, aber OnePlus entschied sich für zusätzliche 2 GB RAM, was einfach verrückt ist. Nach Le Max 2 ist es das zweite Telefon mit 6 GB RAM in Indien.

Dash-Aufladung

Es wird mit einer ultraschnellen Ladetechnologie namens Dash Charging geliefert, mit der der OnePlus 3 in nur 30 Minuten zu 60% aufgeladen werden kann. OnePlus 3 wird mit einem 4-Ampere-Schnellladegerät geliefert, das wieder verrückt ist. Jetzt können Sie das Telefon in der Tasche behalten und die Steckdose vergessen.

Bessere Kamera

OnePlus 3 hat die Kamera von OnePlus 2 aufgerüstet, da jetzt eine zuverlässigere 16-Megapixel-Kamera mit optischer Bildstabilisierung auf der Rückseite eingebrannt ist. Es verwendet den Sony IMX 298-Sensor mit einer Pixelgröße von 1,12 um. Und jetzt wird PDAF (Phase Detection Auto Focus) anstelle von Laser-Autofokus wie in OnePlus 2 verwendet. Darüber hinaus unterstützt das Gerät weiterhin 4K- und Zeitlupen-Videoaufzeichnungen. Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen sind möglicherweise nicht besonders gut, aber Sie können trotzdem mit der Qualität auskommen, die sie bieten.

Wenn wir mit den positiven Ergebnissen fertig sind, schauen wir uns an, warum Sie sich NICHT für OnePlus 3 entscheiden sollten.

3000 mAh Batterie

Diesmal hat OnePlus im Gegensatz zum OnePlus 2 einen 3000-mAh-Akku mit geringerer Kapazität verwendet. Mit einem Full-HD-AMOLED-Display und High-End-Spezifikationen fühlt sich der 3000-mAh-Akku etwas schwach an. Es schafft es irgendwie, das Telefon für einen normalen Benutzer einen ganzen Tag lang zu entsaften, aber aggressive Benutzer müssen möglicherweise bis zum Ende des Tages nach Ladegeräten suchen. Ein etwas Akku mit etwas höherer Kapazität wäre hier wünschenswert gewesen.

Keine SD-Kartenunterstützung

64 GB ohne SD-Kartensteckplatz sind für die meisten Benutzer keine große Sache. Aber für diejenigen, die viele Multimedia-Inhalte auf ihren Handys behalten oder viele Videos mit dem Handy aufnehmen, kann dies eine Enttäuschung sein. OnePlus 3 verfügt nicht über einen SD-Kartensteckplatz. Wenn Sie also lieber Ihre sensiblen Daten auf Ihrer Micro-SD-Karte speichern möchten, müssen Sie diese Option möglicherweise überspringen und mit den begrenzten 64 GB arbeiten.

Facebook Kommentare

Einige andere nützliche Tipps und Tricks für Sie

Möglichkeiten zur Steuerung Ihres OPPO-Telefons mit Luftgesten und Bewegungen 3 Möglichkeiten, Apps zu finden, die den Akku auf Ihrem Android-Gerät entladen 3 Möglichkeiten, um störende Benachrichtigungen auf Android loszuwerden 3 Möglichkeiten, Ihr Android-Handy vor Überladung zu schützen

Am Lesbarsten